Interimsausstellung „Baustelle Geschichte“ des Historischen Museums auf Schloss Friedenstein in Gotha eröffnet

Juli 2018: 

Das Historische Museum in Gotha ist eine Baustelle – und zwar in zweifacher Hinsicht. Im Rahmen einer Sanierung und Neukonzeption darf sich das Museum auf eine neue Dauerausstellung freuen und befindet sich deshalb im Umbau. Damit die Zeit dem Besucher aber nicht zu lang wird, wurde eine weitere „Baustelle“ errichtet. In der Interimsausstellung präsentiert das Museum in 62 Objekten 100.000 Jahre Geschichte des Landes Thüringen und bietet damit fasznierende Einblicke von der prähistorischen Zeit bis hin zur Deutschen Einheit. Ab dem 28. Juli 2018 kann die Ausstellung im Nordflügel, der sogenannten Kirchgalerie des Schlosses besichtigt werden.