»REFORMATION! Der Südwesten und Europa«

November 2017: 

Der Südwesten Deutschlands zur Zeit der Reformation steht im Fokus der neuen Sonderausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen (REM) in Mannheim. Diese ist als Ergänzung zur laufenenden Ausstellung »Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt« vom 29.10.2017 – 02.04.2018 zu sehen. Thematisiert werden wichtige Zeitzeugen und Impulsgeber des 16. Jahrhunderts wie Philipp Melanchthon, Johannes Calvin oder Martin Bucer. Um auch junges Publikum anzusprechen, wurden Elemente aus der Street Art als Basis der Ausstellungsgestaltung aufgegriffen. So finden sich Schlagworte aus der Zeit der Reformation und der Zeit danach als Graffiti an den Wänden.