St. Nicolai zeigt verborgene Schätze

November 2018: 

Die St. Nicolai Kirche in Lüneburg hat ein neues Highlight: In einer übergroßen Vitrine werden bis zu 500 Jahre alte sogenannte „Paramente“ gezeigt, die ihr Dasein bislang im Verborgenen fristeten. Die Präsentation dieser empfindlichen Textilien stellte eine große Herausforderung dar, dürfen diese doch nur bei konservatorisch exakt definierten Temperatur- und Lichtverhältnissen gezeigt werden. Durch den Entwurf und Bau einer Vitrine, die diesen Anforderungen entspricht, ist es nun möglich, sich diese zu den Kirchenöffnungszeiten anzusehen.