4 Wände – Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum – Das Einfamilienhaus in Deutschland seit 1950 – Museumsdorf Cloppenburg / Niedersächsisches Freilichtmuseum

Das Museumsdorf Cloppenburg ­zeichnet in einer Sonderausstellung die Geschichte und Entwicklung des Einfamilienhauses nach. Im Fokus der Ausstellung liegt das 1951 erbaute Einfamilienhaus der Familie Elfert, welches im Originalzustand besichtigt werden kann. Die authentische Ausstattung wird mithilfe von farbig hervorgehobenen Wänden und Vitrinen durch Hintergrundinformationen ergänzt. Übergroße Polaroids alter Originalfotos geben Einblicke in die Vergangenheit des Hauses.

Zusätzlich zum Einfamilienhaus befinden sich weitere Ausstellungsbereiche im Gelände und in der Münchhausenscheune. Eine Projektion stereotypischer Familienszenen sowie ausgestellte Haushaltsgegenstände rufen bei den Besuchern eigene Erinnerungen hervor. Der Auftrag umfasste neben Ausstellungsgestaltung und -umsetzung auch die Gestaltung von Plakaten, Printmedien und eines 288-seitigen Begleitbandes.

Sonderausstellung
Fläche: ca. 600 qm (Scheune), ca. 120 qm (Haus Elfert) zzgl. umliegender Freifläche
Dauer: 15. April 2018 bis 31. Januar 2019