„Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ – Freilichtmuseum Hessenpark

Mit einer Ausstellung über das Handwerk startet das Freilichtmuseum Hessenpark in die Saison 2016. Die Sonderausstellung zeigt verschiedene Bereiche von handwerklicher Tätigkeit und Werkzeuggebrauch, über die Entstehung von Handwerkerwissen, Bewahrung traditioneller Arbeitstechniken bis zu exotischen Handwerksberufen. Stilisierte Handsilhouetten stehen symbolisch für das vielfältigste und wichtigste Werkzeug – unsere Hand. An interaktiven Stationen dürfen Besucher ihren Tastsinn und ihre eigene Fingerfertigkeit testen. Für Kinder gibt es eine kleine Werkstatt zum Hämmern und Schrauben. Das Kooperationsprojekt des Freilichtmuseums Hessenpark mit vier weiteren Freilichtmuseen ist nach der Saison noch an vier weiteren Standorten in Deutschland zu sehen.

Gestaltung der Sonderausstellung „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“
300 qm
April bis November 2016
Vitrinen und Stellwandsystem: Peter Kneip