Schädelkult – Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Anlass zur Mannheimer Ausstellung »Schädelkult« bot im Jahr 2008 die Wiederentdeckung der Schädelsammlung Gabriel von Max’ (1840 – 1915). Der Künstler und Darwinist besaß eine der größten Sammlungen dieser Art. Die 300 Ausstellungsexponate aus aller Welt zeugen auf beeindruckende Weise von der besonderen Bedeutung von Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen.

SCHÄDELKULT – Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen
2. Oktober 2011 – 29. April 2012