Ein Vierteljahrhundert Weltkulturerbe

Mai 2017: 

Im Museum & Besucherbergwerk Rammelsberg widmet sich ab dem 21. Mai eine Sonderausstellung dem 25jährigen Bestehen des UNESCO-Weltkulturerbes Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft. In den runden Ausstellungsräumen der stillgelegten Industrieanlage geht es um das Wirken der verschiedenen Einrichtungen, die gemeinsam für den Erhalt und die Vermittlung des Erbes des ehemaligen Erzbergbaus im Harz tätig sind (bis November 2017).