Foto: © Neuland, Intervention #1 im Oldenburger Schloss, Landesmuseum Kunst & Kultur Oldenburg, Gestaltung: hgb, Foto: Sven Adelaide

Interventionen – Landesmuseum Kunst & Kultur Oldenburg

Das Landesmuseum Oldenburg fordert bei der Neukonzeptionierung der Dauerausstellung die Besucher*innen zum Mitmachen auf. Um die Geschichte und Kultur neu zu erzählen wurden sogenannte partizipative Interventionsmodule entwickelt, die mitten in die Dauerausstellung gesetzt wurden. Hierfür wurden drei Module entwickelt, die zunächst im Erdgeschoss in der Dauerausstellung stehen werden. Die Module sind umsetzbar und können in andere Museumsbereiche bewegt werden.

Eröffnung:
2023


Leistungen:
Ausstellungen 

Foto: © Fotos: Neuland, Intervention #1 im Oldenburger Schloss, Landesmuseum Kunst & Kultur Oldenburg, Gestaltung: hgb, Foto: Sven Adelaide

Die Geschichte des Oldenburger Landes, die Baugeschichte des Schlosses sowie die Museumsgeschichte sind Interventionsthemen, die durch Alltagskulturgeschichte weitergeschrieben werden sollen.

Fotos: © Neuland, Intervention im Oldenburger Schloss, Landesmuseum Kunst & Kultur Oldenburg, Gestaltung: hgb, Fotograf: Sven Adelaide

Projekte Projektarchiv
Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.